Allgemein, Boote
Schreibe einen Kommentar

Taufe der MaLu

Wir haben lange Zeit überlegt, wie unser neues Boot heißen soll. All unsere Boote hatten den Namen „Lucifer“ – nicht der Teufel sondern sondern genannt nach der Römischen Mythologie der „Morgenstern“ bzw. „das aufgehende Licht“ (den Teufel würde man mit „z“ schreiben). 

Nur passt dieser Name nicht so richtig zu diesem „Riesendampfer“, waren unsere vorhergehenden Boot doch (zugegeben mit abnehmender Tendenz) eher sportlichere Segler.
Beim Kauf hatte das Boot den Namen „Mami“. Sie war 35 Jahre in italienischer Hand und bei der Optik hatten wir spontan eine „stattliche“ italienische Mami vor Augen, die auf alles aufpasst. Aber irgendwie konnten wir uns von dem Namen „Lucifer“ nicht richtig lösen. Wir versuchten es dann mit diversen anderen Namensschöpfungen (s.u.).

Im Ergebnis haben wir uns dann auf den Namen „Ma (Mami) Lu (Lucifer) geeinigt und sind damit recht zufrieden. Schaut man nach der Bedeutung dieser Wortschöpfung stößt man auf die Erklärung: Malu ist ein hawaiianischer Name und bedeutet Frieden, Schatten und Ruhe – und das passt eigentlich sehr gut zu dem was wir mit diesem Boot anstreben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.